Mit Herzblut

Klar mir blutet auch das Herz, wenn ich wieder eine schöne Reise für meine Kunden stornieren muss, aber was zur Zeit alles "mit Herzblut" und "unter Hochdruck" erledigt wird, ist schon erstaunlich.

 

Warum muss man so oft betonen, dass die Aufgaben und Probleme "mit Hochdruck" erledigt werden. Warum sind plötzlich alle "mit Herzblut" bei der Sache? War das vor 10 Jahren - wo es noch kein Herzblut gab und man bei "Hochdruck" an Wetter oder Arzt gedacht hat - anders?

Gerade momentan sind mir die Reiseveranstalter am liebsten, die einfach "machen". Keine blumigen Versprechen und dann dauert die Beantwortung einer E-Mail 14 Tage.

 

Leider kann man im Moment nicht voraussetzen, dass einfach gearbeitet wird. Viele Mitarbeiter sind in Kurzarbeit und die Flut an Anrufen und E-Mails können kaum bewältigt werden. Sehr kurz gedacht, denn der Ruf ist schneller und nachhaltiger ruiniert als Corona-Fallzahlen steigen.

 

Also, nicht nachlassen in den Bemühungen alle Kunden glücklich zu machen. Auch wenn es vielleicht kein Geld bringt. Es wird sich auszahlen!

 

Greifen Sie zum Hörer:

0381-12732238

0176-63493831

kontakt@reisekontor-momentum.de

Oder vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie vorbei, um sich ganz in Ruhe bei einem Tee oder Kaffee von mir persönlich beraten zu lassen.