Dachstein - massiv

Wir wollten dieses Mal unsere traditionellen "Vorweihnachtsferien" im Schnee verbringen. Idealerweise auf Langlauf-Skiern und in einem guten Hotel direkt an der Loipe.

Weitere Bedingungen: Erreichbarkeit mit der Bahn, gutes Essen, Sauna, sonnig, ruhig.

Bis auf die Sache mit dem Langlauf vor der Haustür wurde alles zu unserer vollsten Zufriedenheit im Hotel Steirerhof in Pichl bei Ramsau am Dachstein erfüllt. (Das lag übrigens nicht an der falschen Lage der Haustür, sondern am Föhn, der den Schnee mit Warmluft bearbeitet hat.)

Statt auf den langen Latten waren wir also einige Tage auf Schneeschuhen oder unseren normalen Wanderschuhen unterwegs. Und einen Tag haben wir uns auch mal auf die Skipisten gewagt.

 

Die Region bietet viel und dank der Organisation des Hotels wurde fast jeden Tag ein Schneeschuh-Wanderausflug angeboten.

Die erste Woche hatten wir nur Sonnenschein und durch die Föhn-Lage war der Schnee rund ums Hotel schnell weggetaut. Wir sind dann mit der Seilbahn hochgefahren und haben dort Schneeschuh-Wanderungen gemacht.

Und obwohl wir keinerlei Erfahrung mit diesen großen Gehwerkzeugen hatten, fühlte es sich schon nach kürzester Zeit ganz normal an und erforderte nicht mehr Konzentration als andere Wanderungen auch. Die Gruppe geht meistens in einer Spur, so daß es weiter hinten in der Reihe auch etwas weniger beschwerlich ist. Das Naturerlebnis ist in jedem Fall grandios, da man nicht an Wege oder Pisten gebunden ist und genug Zeit hat die Landschaft und Aussichten zu bestaunen.

Und als dann in der zweiten Woche der Schnee auch bis auf 1000m runter kam, waren die Almen mit ihren gemütlichen Stuben ein beliebter Anlaufpunkt und ein Grund doch vom Hotel aufzubrechen. Dieser flambierte Kaiserschmarrn.... ein Gedicht!

 

 


Man merkt, dass die Region vom Fremdenverkehr lebt und darauf sehr gut eingestellt ist. In der Hochsaison geht es auf den Loipen, Pisten und Wanderwegen dann sicher lebhaft zu. Aber jetzt vor Weihnachten hielt sich der Andrang überall sehr in Grenzen und die Gastgeber waren glücklich über die ersten Winterbesucher.

 

Die Reise habe ich übrigens wieder bei Wikinger Reisen gebucht. Die haben einfach eine gute Hotelauswahl und es klappt immer perfekt!

 

Mal abschalten und an der frischen Luft bewegen? Fragen Sie Reisekontor momentum - damit liegen Sie immer goldrichtig!

Greifen Sie zum Hörer:

0381-12732238

0176-63493831

kontakt@reisekontor-momentum.de

Oder vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie vorbei, um sich ganz in Ruhe bei einem Tee oder Kaffee von mir persönlich beraten zu lassen.