Island - rund um den Jökull tölten

Gerade habe ich eine tolle Polarlichtreise im Oktober für Kunden nach Island gebucht. Und da ist mir aufgefallen, dass ich noch gar keinen Blog zu diesem grandiosen Reiseland geschrieben habe. 

Und falls es schon einen gibt, kann man es auch jedes Jahr wiederholen: Island ist eine Reise wert!

 

Wir waren damals - 2008 - mit dem Mietwagen an der Südküste und in den Westfjorden unterwegs. 

Die Reisezeit - Mitte Juni - und die Dauer - 11 Tage - stellte sich als ideal heraus. 

Aber inzwischen gibt es zu jeder Jahreszeit spannende Rundreisen und Aktivitäten.  

Die Unterkünfte sind oft ziemlich einfach und es empfiehlt sich auch eine Grundausstattung an Nahrungsmitteln dabei zu haben, um mal einen Abend in einer Hütte oder Ferienwohnung zu überleben. Die Distanzen sind nicht riesig, aber die Straßen - außer der Ringstraße - sind oft nur Pisten und es geht recht geruhsam voran. 

Ins Hochland kommt man nur mit einem geeigneten Fahrzeug und auch nur ein paar Wochen im Sommer. Aber es gibt auch sonst genügend tolle Wanderungen von leichtem Spaziergang bis zur anspruchsvollen Bergtour.

Wer keine Angst vor Pferden hat, der sollte sich mal von einem Island-Pony im Tölt durch die Landschaft tragen lassen. Das ist auch für Reitunerfahrene gut machbar und ein unvergessliches Erlebnis.

Grundsätzlich ist Island ein sicheres Reiseland und ohne Probleme individuell zu bereisen, aber eine Gruppenreise oder geführte Trekking-Tour hat natürlich auch Vorteile, denn es gibt Informationen und Einblicke, die man nur schwer dem Reiseführer oder einer App entlocken kann.

Inzwischen ist Island kein Geheimtipp mehr und gerade in den Sommermonaten gut gebucht. Es gibt ja auch keine Bettenburgen und die Zimmerkapazität hält sich in Grenzen. Es lohnt sich also schon in den nächsten Monaten den Island-Urlaub 2018 zu planen. Reisekontor momentum ist dafür genau die richtige Adresse! Rufen Sie mich an!

Greifen Sie zum Hörer:

0381-12732238

0176-63493831

kontakt@reisekontor-momentum.de

Oder vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie vorbei, um sich ganz in Ruhe bei einem Tee oder Kaffee von mir persönlich beraten zu lassen.